2016
März
Do 17.

Underworld

Ganze zwanzig Jahre ist es her, seit Underworld ihr bahnbrechendes Album dubnobasswithmyheadman“ veröffentlichten. “Ein atemberaubender Hybrid, der den Moment des Erwachsenwerdens der Clubkultur markiert und dabei zu uns allen spricht”, ließ damals der Melody Maker verlauten. Das Duo aus UK brachten Techno, Acid House und Dub auf einen einzigartigen Nenner und erweiterten die Grenzen des Elektro-Genre. Auch heute haben Underworld nichts von ihrer Relevanz eingebüßt. Bereits nach zehn Sekunden waren alle Tickets der Show zum Re-Release des Klassikers in der Royal Festival Hall vergriffen, bei dem sie das komplette Album von vorne bis hinten durchspielten. Nun kommen sie mit neuem Album "Barbara Barbara, we face a shining future" im Gepäck für zwei Shows nach Deutschland.
http://www.vevo.com/watch/underworld/Born-Slippy-(Nuxx)-(Creative-Commission-version)/UK7EF1500035